Zum Inhalt springen

01.01.2021 Abschied

Unsere langjährige geistliche Assistentin, Frau Ordinariatsrätin Barbara Bagorski, ist zum 01.01.2021 in Rente gegangen. Auf ihre Initiative geht die Gründung des Verbandes zurück. In all den Jahren hat sie den Verband mit großem Engagement begleitet, stand uns bei Vorstandssitzungen, Fortbildungsveranstaltungen, Mitgliederversammlungen und Verbandsausflügen mit Rat und Tat zur Seite. Für all das sprechen wir unseren Dank aus.

 

22.07.2021 Erste Vorstandssitzung im Jahr 2021

Nach mehr als einem Jahr traf sich der Vorstand in Eichstätt zu einer Sitzung.

Aus dem Vorstand sind ganz unerwartet unsere Kassenführerin, Steffi Lorisch, und unsere Schriftführerin, Eva Pfeiffer, ausgeschieden. Beide haben sich beruflich neu orientiert und hinterlassen eine große Lücke in der Vorstandschaft. Eva Pfeiffer hatte sich in erheblichem Umfang z. B. um die Homepage und die Öffentlichkeitsarbeit gekümmert. Da die Vorstandsämter der beiden auf die verbleibenden Vorstandsmitglieder verteilt wurden, läuft bis zur nächsten Wahl im Jahr 2022  manches nur noch mit „halber Kraft“. Rosemarie Kohlbrand, unsere Kassenprüferin, ging in den Ruhestand und steht ebenfalls  nicht mehr für das Amt zur Verfügung. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich schon heute Mitglieder bereit erklären, an den Sitzungen teilzunehmen, mitzuhelfen und im Jahr 2022 zu kandidieren. Bitte meldet euch, wir brauchen dringend eure Hilfe!

 

Mit Bedauern mussten wir resümieren, dass wir 2020 und 2021 keine Fortbildungsveranstaltung in Hirschberg anbieten konnten. Auch der Kurs (hauptsächlich) für Verbandsmitglieder in Ingolstadt „Souverän auftreten“, für den Mai 2020 geplant, musste coronabedingt abgesagt werden sowie eine Fortsetzung vom „Grundkurs“. Die Regionaltreffen für 2020 und 2021 konnten ebenso nicht stattfinden. Auch entfiel die geplante Vorstandssitzung für den 13.05.2020 und die Mitgliederversammlung. Es wurde diskutiert, in welcher Form die Mitgliederversammlung 2021 durchgeführt werden könnte. Die Neuigkeiten: Ein digitales Beschlussbuch steht den Vorstandsmitgliedern auf der Plattform „communicare“ zur Verfügung. Neue Vorstandsmitglieder können sich dort einen schnellen Überblick verschaffen.

In Hirschberg sind für 21./22.09.2022 und 19./20.10.2022 die Zimmer reserviert, ebenso vorbelegt sind 20./21.09.2023 und 18./19. Oktober 2023.

 

15.10.2021 Mitgliederversammlung – Schriftliche Form

Die Einladung zur Mitgliederversammlung ging per Mail am 2. Oktober an die 117 Mitglieder, Rückmeldeschluss war der 15. Oktober 2021, 69 Mitglieder haben teilgenommen. Die Auswertung brachte folgendes Ergebnis:

Das Protokoll der Mitgliederversammlung aus dem Jahr 2019 wurde genehmigt, die beiden Jahresrechnungen von 2019 und 2020 wurden bestätigt, ebenso die beiden Haushaltspläne von 2021 und 2022. Die Vorstandschaft wurde entlastet.

Herzlichen Dank an alle, die den Vorstand hier so gut unterstützt haben.

 

28.10.2021 2. Vorstandssitzung 2021

In dieser Sitzung in Eichstätt wurden die Rückmeldebögen der Mitgliederversammlung sorgfältig kontrolliert und ausgewertet. Ein Protokoll dazu wurde verfasst. Die Nachfolge für Frau Bagorski wurde diskutiert. Man war sich einig, Herrn Thomas Schrollinger anzufragen und zur nächsten Sitzung einzuladen. Thema war auch die Fortbildung im Jahr 2022 in Hirschberg sowie die Frage: Wie kann der Verband wahrgenommen werden in dieser Zeit, in der keine Veranstaltungen sind. Wir beschlossen, dass alle Pfarrämter angeschrieben werden mit Infos zum Verband und zu der geplanten Fortbildung im Jahr 2022.

 

 

29.11.2021 Neue geistliche Assistenz

Herr Diakon Thomas Schrollinger von der Hauptabteilung III, Pastorale Dienste, hat zugesagt, das Amt des geistlichen Assistenten zu übernehmen. Wir freuen uns, mit ihm einen kompetenten Ansprechpartner und Unterstützer zu haben.

 

02.12.2021 Vorstandssitzung via Zoom (3. Sitzung 2021)

Unsere erste digitale Vorstandssitzung war für alle spannend. Unter anderem war die Teilnahme am geplanten Bundestreffen in Osnabrück ein Thema. Aus dem Kreis der Vorstandschaft fand sich jedoch leider niemand zur Teilnahme bereit. Die Planungen für Hirschberg wurden konkretisiert. Der Wunsch, mehr über die Programme „Libellum“ und „Intentio“ zu erfahren kam auf. Außerdem möchte sich die Caritas-Öffentlichkeitsarbeit vorstellen. Im Vorstand wurden die Aufgaben zur weiteren Planung verteilt. Thema war auch die Nachfolge im Vorstand, die sich bei der derzeitigen Lage besonders schwierig darstellt.

 

10.02.2022 Vorstandssitzung via Zoom (1. Sitzung 2022)  

Kontakt

E-Mail: info(at)bvps-eichstaett(dot)de
Telefax (08421) 50-9902 016

Seite 1 von 1 1

Samstag, 22. Juni
Mittwoch, 17. Juli

Seite 1 von 1 1