Zum Inhalt springen

06.06.2018 - Verbandsausflug nach Neumarkt i. d. OPf.

Der erlebnisreiche Tag begann mit der von Herrn Domkapitular Josef Blomenhofer zelebrierten Hl. Messe in der Mariahilfbergkirche, einem wahren Juwel hoch über Neumarkt. Von uns "Wasserträgern" in der Kirche - wie Herr Domkapitular Blomenhofer sich und uns in Anlehnung an die Wasserträger beim Weinwunder von Kana in der Predigt nannte - und die doch wichtig sind für die Wandlung, ging es bei der Kirchenführung durch den Vorsitzenden des Mesnerverbandes, Herrn Reinhard Brock, zum "Honigschlecker". Diese kleine Figur am Aufgang zur Kanzel sollte die Geistlichen erinnern für das Gottesdienstvolk verständlich zu predigen, damit dieses auch die "Süße" und Hoffnung des Evangeliums verstehen kann.

Beim anschließenden Mittagessen in Höhenberg konnte man noch einmal herrlich über die Zeugenberge rings um Neumarkt schauen. Danach sorgte Herr Hauser für eine sehr kurzweilige Stadtführung durch die Innenstadt, bei der er uns mit seinen humorvoll in Gedichten gefassten Informationen überraschte. Domkapitular Blomenhofer nutzte noch die Chance für eine Denkminute bei
"Er-ich", bevor die Besichtigung der Neumarkter Lammsbrauerei Gebr. Ehrnsperger KG begann. Wir waren fasziniert von diesem Bio-Getränkehersteller mit eigener Bio-Brauerei und Bio-Mälzerei, der sich komplett den Themen der Nachhaltigkeit verpflichtet hat und dessen über 100 Mitarbeiter neben dem Lammsbräu Bio-Bier auch Bio-Limonade und Bio-Mineralwasser herstellen. Beim anschließenden Büfett mit Bier-, Kristallwasser- und Limonadenverkostung wurde noch fröhlich Geselligkeit gepflegt.

(Sabine Bauer - auch Fotos)

09.05.2018 - 2. Vorstandssitzung

Der Rückblick auf die Mitgliederversammlung und deren Planung für 2019 waren Thema: Die ausführlichen Infos von Josef Glatt-Eipert und Beate Ziller wurden gelobt. Es wurde bedauert, dass nur 21 Mitglieder des Vereins anwesend waren, was aber im Vergleich zu Mitgliederversammlungen bei anderen Vereinen nicht ungewöhnlich ist.
Für das Jahr 2019 wird geplant, Herrn Thomas Schrollinger anzufragen zum Thema "Gemeinsam Kirche sein - neue Pastorale Räume - das Pfarrbüro mittendrin!" informativ und mediativ zu sprechen - Termin: 20.03.2019 um 14:30 Uhr in Hilpoltstein, Hofmeierhaus.
(Anmerkung: Herr Thomas Schrollinger hat mittlerweile zugesagt.)

Weitere Tagesordnungspunkte waren der Verbandsausflug nach Neumarkt am 06.06. sowie die Fortbildungen im Herbst 2018.

Nächste Sitzung: 25.07.2018 um 9:45 Uhr in Eichstätt

Liebe Leserin, lieber Leser: Wäre dies für Sie/dich interessant: Hier sind auch gerne Mitglieder außerhalb des Vorstandes als Gäste herzlich willkommen.

 

 

16.04.2018 - Regionaltreffen

Beim Frühjahrstreffen der Berufsverbände Bamberg, München, Regensburg, Würzburg und Eichstätt im Pfarrheim St. Augustin in Ingolstadt war wieder der Stand der Umsetzung der neuen Entgeltordnung, die Einführung einer neuen Entgeltgruppe, die Zusammenarbeit mit den örtlichen KODA-Mitarbeiter-Vertretern sowie das Problem der fehlenden Stellenbeschreibungen und -bewertungen auf der Tagesordnung. Dies werden die einzelnen Berufsverbände weiter verfolgen und darüber im Gespräch bleiben.

 

21.03.2018 - Mitgliederversammlung 2018

Josef Glatt-Eipert und Renate Ziller legten im Vorfeld interessant dar, was sich hinter dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen (ABD) Wissenswertes verbirgt. Insbesondere Teil C, der die "Dienstordnung für Beschäftigte im Pfarrbüro" enthält, aber auch andere Bereiche - Teil A mit Arbeitsbefreiung und Entgeltordnung - wären es wert gelesen zu werden.

Anmerkung BVPS-Vorstand - Link mit Suchbegriffen zu den ABD: www.onlineabd.de

Protokoll der Vorjahresversammlung, Tagesordnung, Jahresrechnung 2017 und Haushaltsplan 2019 wurden einstimmig angenommen, ebenso erfolgte die Entlastung des Vorstandes. Im Jahresbeircht des Vorstandes informierte Renate Schmid, dass mit 111 Mitgliedern über 50 Prozent der Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre im Bistum Eichstätt dem Berufsverband mittlerweile angehören.

Renate Schmid berichtete über die Aktivitäten des Vorstandes im Jahr 2017 und lud zum Verbandsausflug am 06.06.2018 nach Neumarkt/OPf. ein.

Im Hinblick auf die Fortbildungen im Herbst 2018 machte sie darauf aufmerksam, dass das Bildungshaus Hirschberg seine Gebühren  um 30 % erhöht hat und deshalb leider die Teilnahmegebühr erhöht werden müsse. Themen sollen sein: Datenschutz im Pfarrbüro, HGB-Richtlinien (Transparenzoffensive) und EDV-Einheit (u.a. Bildbearbeitung und Intentio). Renate Schmid bat, Themenvorschläge für EDV wenn möglich bereits im Vorfeld einzureichen, damit die EDV-Abteilung sich entsprechend vorbereiten könne.

Für die Mitgliederversammlung 2019 steht die Neuwahl des Vorstandes an. Renate Schmid bat darum, sich Gedanken über eine Mitarbeit in diesem Gremium zu machen. Sie und Sabine Bauer stellen sich aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl.

 

07.02.2018 - 1. Vorstandssitzung Eichstätt

Die Planung der Mitgliederversammlung am 21.03. mit Besprechung Jahresrechnung 2017 sowie Haushaltsplanung 2019 sowie der Verbandsausflug waren Themen. Zudem wurden die Inhalte der Fortbildung im Herbst 2018 sowie deren Kostenplanung besprochen. 

Erfreulicherweise konnte auch wieder ein neues Mitglied in den Verband aufgenommen werden.

Termine und Veranstaltungen

Derzeit kein Kalendereintrag vorhanden