Zum Inhalt springen

Aktivitäten aus 2006

In der Mitgliederversammlung am 18.01.2006 in Ellingen musste die Tagesordnung kurzfristig um den Punkt "Neuwahl der Kassiererin" ergänzt werden, da Frau Gabriele Ecker aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand des Berufsverbandes ausgeschieden ist. Bis zur Neuwahl des gesamten Vorstandes wurde Frau Doris Penzkofer, Ingoldstadt, dieses Amt übertragen.

Besinnungstag für Mitglieder des Berufsverbandes am 18.02.2006

"Habe den Mut, hinter deine Maske zu schauen!"

14 Kolleginnen trafen sich zum ersten Besinnungstag für die Mitglieder des Berufsverbandes in der Benediktinerabtei Plankstetten. Zusammen mit Frau Barbara Bagorski wurde zunächst das Thema dieses Besinnungstages intensiv erarbeitet. Danach überraschte Schwester Brigitte Müller mit der "handwerklichen" Aufgabe eine persönliche Maske zu gestalten. Nach der Mittagspause wurde das Thema des Besinnungstages durch unseren geistlichen Beirat, Pfarrer Pius Schmidt, fortgesetzt. Mit einer gemeinsamen Eucharistiefeier endete dieser, für alle Teilnehmer, beeindruckende Tag.

Am Mittwoch, 15.03.2006 traf sich der Vorstand zu seiner 1. Sitzung 2006 in Eichstätt. Die Hauptthemen waren: Übergabe der Kassenunterlagen von Frau Ecker an die neue Kassenführerin Frau Penzkofer, die Internetpräsentation, Planung Betriebsausflug und Anmeldung zum Katholikentag in Saarbrücken und zum Bundestreffen in Paderborn. Frau Westner und Frau Krug vertreten den Berufsverband beim Katholikentag in Saarbrücken, Frau Dietrich, Frau Penzkofer und Frau Englert reisen zum Bundestreffen nach Paderborn.Die nächste Sitzung findet am 10.05.2006 in Eichstätt statt.

Am Mittwoch, 10.05.2006 traf sich der Vorstand zu seiner 2. Sitzung 2006 in Eichstätt. Dabei wurde der Tagesablauf des Betriebsausflugs am 19.07.2006 nach Abenberg festgelegt. Weitere Themen waren: Katholikentag in Saarbrücken, Bundesverbandstreffen in Paderborn, Fortbildungsveranstaltungen im Herbst 2006 in Schloß Hirschberg. Die nächste Sitzung findet am 05.07.2006 in Eichstätt statt.

Bundestreffen der Berufsverbände der Pfarrsekretärinnen und Pfarrsekretäre vom 29. Juni bis 02. Juli 2006 in Paderborn

Die Vorstandsmitglieder Doris Penzkofer und Gabriele Englert vertraten den Berufsverband Eichstätt beim Bundestreffen der Berufsverbände in Paderborn. Insgesamt namen Berufsverbände aus 14 Diözesen teil. Besonders befassten wir uns mit Fragestellungen aus der Vorstandsarbeit. In Arbeitsgruppen wurden Themen wie Gesprächsführung- und Leitung, Fortbildung und Mitgliederwerbung und kirchliches Arbeitsrecht behandelt. Eine Arbeitsgruppe erörterte die Herausforderungen durch die Strukturveränderungen in den Bistümern. Weiterhin wurden Informationen zum Internet und zur Internetseite "Pfarrbriefservice" angeboten. Der Freitag wurde durch eine meditative/spirituelle Abendeinheit beendet. Am Samstag feierte Erzbischof Hans-Josef Becker eine Heilige Messe mit uns in der Kapuzienerkirche. Beim anschließenden Frühstück bestand Gelegenheit zur Begegnung mit dem Erzbischof. Natürlich lernten wir auch die Stadt Paderborn bei einer Stadtführung kennen. Nach dem Besuch einer Heiligen Messe im Dom am Sonntag traten wir die Heimreise an, voll bepackt mit Informationen, Arbeitsmaterialien und guten Wünschen. Das nächste Bundestreffen findet 2007 in Freiburg statt.

Am Mittwoch, 05.07.2006 traf sich der Vorstand zu seiner 3. Sitzung 2006 in Eichstätt. Doris Penzkofer und Gabriele Englert berichteten vom Bundestreffen der Berufsverbände in Paderborn und Gerlinde Westner und Berta Krug vom Katholikentag in Saarbrücken. Die Themen bei den Fortbildungsveranstaltungen im Herbst in Schloß Hirschberg wurden noch einmal besprochen und ergänzt. Die nächste Sitzung findet am 13.09.2006 in Eichstätt statt.

Betriebsausflug am 19.07.2006 nach Abenberg

45 Kolleginnen und Frau Bagorski trafen sich in Abenberg, dem Ort, an dem die selige Stilla gewirkt und auch ihre letzte Ruhe gefunden hat.Wir begannen mit einer Führung durch die Klosterkirche durch Pfarrer Jakob Mayer und feierten dann gemeinsam mit unserem Präses Pfarrer Pius Schmidt die Eucharistie.Nach dem Mittagessen besichtigten wir die Abenberger Burg mit ihrem bekannten Klöppelmuseum und einer Trachtenausstellung. Den Ausklang bildete eine gemütliche Kaffeerunde im Kloster.

Am Mittwoch, 13.09.2006 traf sich der Vorstand zu seiner 4. Sitzung 2006 in Eichstätt. Dabei wurde noch einmal der Ablauf der einzelnen Fortbildungsveranstaltungen in Hirschberg besprochen. Das nächste Thema war Weihnachten: Es soll ein Informationsblatt mit dem Weihnachtsgruß verschickt werden. Dazu wurden die Aufgaben zur Erstellung des Infoblattes an die einzelnen Vorstandsmitglieder verteilt. Anschließend begannen die Planungen für 2007. Bis zur nächsten Sitzung am 21. November müssen die Termine für die Mitgliederversammlung, Betriebsausflug, Fortbildung und Besinnungstag abgeklärt und Dozenten angefragt werden.

Fortbildungskurse für Pfarrsekretärinnen auf Schloss Hirschberg

(Kurs 1: 19.9.-21.9., Kurs 2: 4.10.-6.10., Kurs 3: 10.10.-12.10.2006)

Als Auftakt wurden „Kirchenrechtliche Fragen aus dem Alltag des Pfarrbüros“ von den Dozenten Domvikar Dr. Dennemarck und Dr. Stockmann behandelt. Am Abend informierte Herr Schweizer von der MAV in den Kursen 1 und 2 über Neues aus der KODA. Kurs 3 beendete den ersten Tag mit einer Vorstellungsrunde „der anderen Art“.

Der 2. Tag begann mit der Vorstellung des AMRO-Kassenbuches durch Frau Gabler von der Bischöflichen Finanzkammer. Anschließend führte Frau Bagorski in die Enzyklika „Deus caritas est“ ein. Der Nachmittag wurde von Frau Rosa Meier, Atempädagogin aus Pfünz gestaltet. Das Thema lautete „Glauben mit Herz, Sinn und Verstand“. Eine Eucharistiefeier mit dem Präses des Berufsverbandes Pfarrer Pius Schmidt beendete den 2. Tag für die Kurse 1 und 2. Kurs 3 beschloss den Tag mit einer von Frau Bagorski gestalteten Abendandacht.

Den Abschluss der Fortbildung gestaltete Herr Rudi Schmidt, Referent für Öffentlichkeitsarbeit, mit dem Thema: „Briefe gestalten – und vieles mehr: Tipps zum Schriftverkehr“.

Am Dienstag, 21. November 2006 traf sich der Vorstand zu seiner 5. Sitzung 2006 in Eichstätt. Als erstes wurde eine kurzer Rückblick gehalten auf die Fortbildungsseminare in Hirschberg. Der Weihnachtsgruß und das Informationsblatt über die Arbeit des BV stand dann auf dem Programm, genauso wie die Gestaltung der Mitgliederversammlung am 17.3.2007 in Eichstätt. Die Planungen für einen Intensivkurs für Pfarrsekretärinnen, sowie für den Betriebsausflug und einen Besinnungstag wurden begonnen. Hierzu werden noch Termine geklärt und Referenten angefragt. Die nächste Sitzung findet am 17.01.2007 in Eichstätt statt.

Termine und Veranstaltungen

21. März 2018 14.30 Uhr
6. Juni 2018 10.00 Uhr
19. September 2018 - 20. September 2018
Fortbildung 2018 - Kurs 1
Ort: Bildungshaus Schloss Hirschberg
17. Oktober 2018 - 18. Oktober 2018
Fortbildung 2018 - Kurs 2
Ort: Bildungshaus Schloss Hirschberg

Seite 1 von 1 1